3D-Illusionen aus China

Aufgrund des großen Andrangs wird die etwas andere Gemälde-Ausstellung auf Schloss Augustusburg in Sachsen bis 2. März 2014 verlängert. Anstatt andächtig vor den Bildern zu stehen, sind die Besucher hier gefragt, selbst Teil der Kunstwerke zu werden. So entstehen eindrucksvolle Motive: Tiger, die aus dem Rahmen springen und von den Davorstehenden gekrault werden oder Dinosaurier, die an die Leine genommen werden. Die Sonderschau, die unter dem Motto „Du bist die Kunst! – Faszinierende Mitmach-Illusionen aus China“ bis Anfang März im Sommerhaus des Schlosses präsentiert wird, ist zum ersten Mal in Europa zu sehen. „Diese Ausstellung ist Entertainment auf hohem Niveau und einmalig in Deutschland“, erklärt Patrizia Meyn, Geschäftsführerin von „Die Sehenswerten Drei“. Sie selbst holte die Exponate von China nach Sachsen und will damit auch zeigen, wie empfänglich die Menschen für optische Täuschungen sind. Infos unter www.die-sehenswerten-drei.de