Neue Swarovski-Welt in Innsbruck

Nach acht Monaten Umbau hat 2011 der neue Swarovski-Shop inmitten der Innsbrucker Altstadt wieder geöffnet. Er bildet die ideale Ergänzung zu den Kristallwelten in Wattens.

Klimt-Jahr in Wien

2012 wird in der österreichischen Hauptstadt der 150. Geburtstag des in Wien geborenen Malers Gustav Klimt mit zahlreichen Sonderausstellungen gefeiert. Bereits noch in diesem Jahr startet die Schau „Pioniere der Moderne“ im Belvedere (25. Oktober 2011 bis 4. März 2012).

Interaktives Film-Erlebnis

Zum 30. Geburtstag der Bavaria Filmstadt eröffnete 2011 in Geiselgasteig bei München eine weitere Attraktion, in der die Besucher in die Welt des Kinos eintauchen können: das Bullyversum.

Open-Air- Opernfestival in Avenches

Vom 2. bis 16. Juli ist in Avenches in der Schweiz eine Neuinszenierung von „Rigoletto“ zu sehen. Das Publikum in der historischen Arena erlebt die Neuproduktion unter freiem Himmel aus der Perspektive des tragischen Spötters. Eine Drehbühne ermöglicht, dass sich das Geschehen zudem zwischendurch in unheimliche Unterwelten verschiebt. Die junge Sopranistin Olga Peretyatko singt die Rolle der Gilda, den Rigoletto verkörpert Carlos Almaguer.

Königlich Tafeln in München

Wo sonst nur Politiker und Staatsgäste ein- und ausgehen, können Gruppen ein exklusives Dinner mit Musik genießen.

Aktiv sein in der Schweiz

SwissTrails macht die Schweizer Fernrouten für Wanderer, Radfahrer und Mountainbiker erlebbar und bietet sportlichen Gruppen maßgeschneiderte Programme an.

Volkskunstmuseum Dresden neu eröffnet

Zum Ende des diesjährigen Jubiläumsjahres 450 Jahre Staatliche Kunstsammlungen Dresden  öffnete das Museum für Sächsische Volkskunst mit der Puppentheatersammlung Ende November im Jägerhof wieder seine Türen. Es ist das einzige Museum seiner Art in Deutschland. Dank einer Summe von rund 1,5 Mio. Euro aus dem Konjunkturpaket der Bundesregierung konnte das 400 Jahre alte Gebäude Jägerhof grundlegend saniert und modernisiert werden.

MoMa wieder in Berlin

212 moderne Kunstwerke aus New York lösten 2004 in Berlin einen wahren Ansturm auf die Neue Nationalgalerie aus. 1,2 Millionen Besucher und die längste Warteschlange vor einem Museum machten das „MoMA in Berlin“ zu einem legendären Kunsthappening. Vom 11. März bis zum 29. Mai 2011 kehrt das MoMA nun zurück in die deutsche Hauptstadt. Der Martin-Gropius-Bau zeigt mehr als 260 moderne Grafiken aus dem berühmten New Yorker Museum.

Seiten

Gruppenreisen RSS abonnieren