„Afrika! Afrika!“ – 3 Mio. Zuschauer

In der Heimatstadt von André Heller hat die Zirkusshow „Afrika! Afrika!“ vor kurzem den 3 Millionsten Besucher begrüßt. „Ich freue mich sehr, dass wir in der Heller-Stadt den Jubiläums-Besucher empfangen. Die Zirkusshow wurde nach einer Idee von André Heller inszeniert und trägt bis heute noch seine unverwechselbare Handschrift“, so Matthias Hoffmann, Produzent der Show.
„Afrika! Afrika!“ ist die erfolgreichste Show, die je im deutschsprachigen Raum auf Tournee war. Seit Dezember 2005 ist „Afrika! Afrika!“, das magische Zirkusereignis vom Kontinent des Staunens, auf Tour. Zwei Ensembles gastieren parallel in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Niederlande und England und um der großen Nachfrage gerecht zu werden tourt „Afrika! Afrika!“  nun auch mit einer Hallentournee in über 45 europäische Städte.

„Der Weiße sieht nur, was er kennt“, sagt ein altes afrikanisches Sprichwort. Der Kontinent wird in der europäischen Berichterstattung meist nur mit Negativem in Verbindung gebracht. „Unser Afrika-Bild ist hauptsächlich vom Katastrophalen geprägt: Krieg, Hunger, Krankheit, Korruption und politische Instabilität“, erläutert André Heller, der durch die Show den afrikanischen Künstlern eine Plattform gibt, „ihre unvergleichliche zirzensische Kunst, die großartigen künstlerischen Ergebnisse, die der unbestreitbaren Not abgetrotzt werden, einem westlichen Publikum auf gleicher Augenhöhe“ zu präsentieren.
 
Pro Show zeigen über 150 Künstler aus 20 afrikanischen Nationen die schöne Seite von Afrika – mit einer Energie, Begeisterung und überschäumenden Lebensfreude, dass die Frankfurter Allgemeine bat, die Show, solle doch den Deutschen vom Arzt verschrieben werden. „Die Artisten sind von einer solch ansteckenden Fröhlichkeit und Heiterkeit, dass man den Winter draußen völlig vergisst“, urteilte eine Zuschauerin. „Die Show ist farbenprächtig, tempo- und facettenreich. Obwohl so verschieden, treten die Künstler als eine Einheit auf, die selbstbewusst ihren Kontinent präsentiert. Die künstlerischen Darbietungen sind Weltklasse, werden aber mit einer Leichtigkeit gezeigt, die nur noch staunen lässt.“

Daten der Hallen-Tournee durch Europa:
21. bis 22. Februar 09                  Dresden (Kulturpalast)
24. bis 25. Februar 09                  Siegen (Siegerlandhalle)
26. bis 27. Februar 09                  Hannover (AWD Arena)
28. Februar bis 1. März 09           Paderborn (Maspernhalle)
3. und 4. März 09                         Zwickau (Stadthalle)
5. März 09                                    Kassel (Eissporthalle)
6. und 7. März 09                         Braunschweig (VW Halle)
8. und 9. März 09                         Ulm (Donauhalle)
10. und 11. März 09                     Graz (Stadthalle)
13. März bis 18. April 09               Linz in den Zeltpalästen
20. und 21. April 09                      Salzburg (Salzburgarena)
22. April 09                                   Bamberg (JAKO-Arena)
24. und 25. April 09                      Landshut (Sparkassen-Arena)
26. April 09                                   Innsbruck (Olympiahalle)
28. April bis 2. Mai 09                   Mailand (Mediolanum Forum)
5. bis 9. Mai 09                             Rom (Palalottomatica)