Deutsches Theater in München – abwechslungsreiche Shows

Das Deutsche Theater in München präsentiert in diesem Jahr ein Feuerwerk an Konzerten, Shows und Musicals.
Noch bis 27. Juni verzaubern die Tanz-Illusionisten von Moses Pendletons „Momix“ mit surrealistischen Bildern die Zuschauer. Die Natur stand dabei für die getanzten Bilder Pate. „Momix“ entstand als Choreographie der Abschlusszeremonie der Olympiade 1980 in Lake Placid. Seither ist das Ensemble mit verschiedenen Programmen in der ganzen Welt unterwegs. In München werden Highlights aus den besten Shows gezeigt.

Im Anschluss an „Momix“ werden die legendäre Rockband Cannend Heat („Let’s work together“) am 3. Juli und Brian Wilson, der zusammen mit den Beach Boys Musikgeschichte geschrieben hat, am 4. Juli Gastspiele geben. Vom 7. bis 19. Juli kommt die Revue „A La Recherche De Joséphine“ auf die Bühne, die die Geschichte der Tänzerin Joséphine Baker erzählt. Michael Jacksons „Thriller“ ist vom 21. Juli bis 2. August im Deutschen Theater in München zu sehen.
Die Herbstsaison läutet dann das Musical „ROCKVILLE – Ein Engel muss kein Heiliger sein“ (1. September bis 4. Oktober) ein, gefolgt von „The Rat Pack – Live from Las Vegas“ (6. bis 17. Oktober). Ein Hit zum Jahresausklang wird sicherlich das Musical „Elisabeth – Die wahre Geschichte der Sisi“ vom 21. Oktober bis 12. Dezember.
Das Deutsche Theater in München befindet sich derzeit in unmittelbarer Nachbarschaft der bekannten Allianz Arena in München-Fröttmaning. Weitere Infos und Tickets unter www.deutsches-theater.de