Dixieland-Festival in Dresden

240 Stunden Jazz sind beim Dixieland-Festival vom 8. bis 16. Mai in Dresden zu hören. Die Veranstaltung hat eine lange Tradition, seit 1971 lockt sie jährlich eine halbe Million Besucher in die Stadt an der Elbe.
Die Zuschauer können 40 internationale Bands mit 330 Musikern in 80 Konzerten erleben. Während es für die Konzerte im Kulturpalast und im Flughafen sowie zur Riverboat-Shuffle nur noch Restkarten gibt, sind andere Veranstaltungen kostenfrei Open Air zu erleben. Auf der Dresdner Jazzmeile werden am 15. Mai zwischen Wiener Platz und Altmarkt acht Bühnen aufgebaut.
Eine weitere Attraktion wird die Dixieland-Parade am Sonntag, 16. Mai, sein.