Gruppenreise mit der Bahn

Hallo,
gerne möchten wir einen Bericht über unsere Gruppenreise schreiben. Wir haben einige der Tipps aufgegriffen und sind gut organisiert auf Tour gegangen. Insgesamt sind wir mit 19 Teilnehmern unserer Tischtennis-Abteilung losgefahren. Wir haben uns für die Bahn und nicht für den Bus entschieden, weil wir eine sehr gute Verbindung hatten und es in Summe etwas schneller ging. Ziel unserer 3 tätigen Tour war das Sauerland. :-) Ein feucht-fröhliches Ereignis wie man es sich vorstellen kann und möchte. Unser Hotel haben wir gleich am ersten Tag bezogen und sind dann auch gleich wieder auf Tour gewesen. Entsprechend unserer sportlichen Wurzeln sind wir gewandert. Nach gefühlten 150 km konnten wir schließlich in eine urige aber sehr gemütliche Gastwirtschaft einkehren. Ich hoffe unsere Bedienung hat uns in guter Erinnerung behalten. Vom Kahlen Asten hatten wir eine super Aussicht und unser Proviant schmeckte entsprechend gut. Selbst mit dem Wetter hatten wir Glück! Unser Besuch bei einer Brauerei am nächsten Tag hat die ganze Sache dann abgerundet. Die Rückreise mit der Bahn hat bis auf die Zugverspätung von ca. 10 Minuten auch super geklappt. Schöne Grüße alle Tischtennis begeisterten!

Christian M.

(NRW, 2008)

 

Angebote: Gruppenreise | Bahn

 

Tags: