Imst – Krippenpfad stimmt auf Weihnachten ein

Krampusläufe, Weihnachtsmärkte, Krippenschauen, Konzerte, Lesungen und Ausstellungen – von Ende November bis Weihnachten steht rund um die Kleinstadt Imst in Tirol alles im Zeichen der Festtagsstimmung. Besucher können hier den vielfältigen Reichtum des alpenländischen Weihnachtszaubers erleben.
Der Imster Krippenpfad präsentiert an 20 ausgewählten Plätzen, Hauseingängen und Fenstern der alten Imster Oberstadt die schönsten Exponate heimischer Krippenbauer. Das Basteln von Weihnachtskrippen hat in der Region Imst besondere Tradition. Engagement und Begeisterung für dieses einzigartige Handwerk sind ungebrochen und werden nach wie vor von Generation zu Generation weitergegeben. Zu sehen sind die liebevoll gestalteten Ensembles der Heiligen Familie vom 27. November 2009 bis zum 17. Januar 2010. Besonders stimmungsvoll ist der Bummel bei Einbruch der Dämmerung.
Der Tourismusverband Imst-Gurgltal hat zur Orientierung einen kostenloser Krippenführer aufgelegt.

Foto: Tourismusverband Imst-Gurgltal