Königlich Tafeln in München

Wo sonst nur Politiker und Staatsgäste ein- und ausgehen, können Gruppen ein exklusives Dinner mit Musik genießen.

Er hat sich etwas dabei gedacht! Wenn der Blick von den Arkaden des Maximilianeums auf den Sonnenuntergang hinter den Türmen der Frauenkirche, die Isar und die edle Maximilianstraße fällt, weiß man, warum der kunstsinnige bayerische Monarch, sich das nach ihm benannte Gebäude an dieser Stelle errichten ließ. Bis vor kurzem war dieser Ausblick auf München nur den Abgeordneten des Bayerischen Landtags vergönnt.
Das sich das vor vier Jahren änderte, ist Eva Mühlegg zu verdanken, die seit 1990 für die kulinarische Verpflegung der Politiker sorgt und die gastronomischen Vorlieben so mancher Ministerpräsidenten kennt. Zum 850. Geburtstag der Stadt München kam ihr 2008 die Idee, das Maximilianeum auch der Öffentlichkeit zugänglich zu machen – während exklusiver Dinner-Veranstaltungen.
Ein Name war schnell gefunden „Königlich Tafeln“ und er ist auch Programm: Spitzenkoch Martin Nachbauer serviert den Gästen ein kulinarisches Vergnügen der Spitzenklasse: Bei der Variation von Saibling und Lachs an Weißwein-Wermutgelee, der Karottencremesuppe mit Chilifäden und Zitronengrasschaum, dem Duett vom Kalb an Trüffeljus, glaciertem Gemüse und Tomatentaglioline und der Sinfonie von Nougat, Schokolade und Sorbet genießt man wahrhaft königlich. Dazu der grandiose Überblick über die Dächer der Stadt, die eindrucksvolle Atmosphäre des historischen Gebäudes und die Darbietung bekannter Operetten-Melodien durch namhafte Sänger – die Veranstaltung ist ein Höhepunkt jeder München-Reise.
Und das Beste: Sollte die Sonne einmal nicht über der bayerischen Landeshauptstadt scheinen, tafeln die Gäste nicht unter den Arkaden, sondern geschützt im Inneren des Maximilianeums – mit der gleichen schönen Aussicht auf die Stadt an der Isar.

INFOS:
Die kulinarisch-musikalische Veranstaltung „Königlich Tafeln“ findet vom Juni und bis August an 32 Abenden im Maximilianeum, dem Sitz des Bayerischen Landtages statt (11. bis 26. Juni und 27. Juli bis 21. August). Für Gruppen organisieren Eva Mühlegg und ihr Team auch außerhalb dieser regulären Spielzeit Galadinners und Konzerte in historischem Ambiente.
Info: [email protected]