Munich Show – Mineralientage in München vom 26. bis 27. Oktober

Am 26. und 27. Oktober öffnen die Mineralientage München wieder ihre Türen für das Publikum. Seit genau 50 Jahren existiert die Messe rund um seltene Naturschätze bereits. 1964 schlossen sich einige Mineraliensammler in der bayerischen Landeshauptstadt zusammen und riefen eine kleine Börse ins Leben. Damals wurden in einem Restaurant auf 20 Tischen Fundstücke ausgestellt, getauscht und gehandelt. Mittlerweile erfreuen sich die Mineralientage München großer Beliebtheit bei Händlern und Besuchern. Seit 1998 findet die Börse auf dem Gelände der Neuen Messe München statt und ist unter dem Namen „The Munich Show – Mineralientage München“ die führende Messe für Mineralien, Fossilien, Edelsteine und Schmuck in Europa. 1.250 Aussteller und 40.000 Besucher aus aller Welt kommen Jahr für Jahr in die vier großen Messehallen.

Zum 50. Jubiläum steht die Veranstaltung ganz im Zeichen von Gold. Die „Fossilworld“ steht unter dem Motto „Goldene Momente der Paläontologie“ und zeigt spektakuläre Funde von einzigartigem Wert: neben dem ersten T‐rex Fund, dem ersten Archaeopteryx Fund und dem Fossil des Jahres 2013 ‐ dem Gomphotherium von Gweng ‐ sind zahlreiche weitere Highlights zu sehen.
Die „Stoneworld“ zeigt die Sonderschau „In Gold gefasst – Edelsteine des Glaubens und der Kirche“ und in der „Gemworld“  kann man Außerirdisches bewundern: Stein‐Eisen‐Meteorite, die Edelsteine beinhalten können. Das Herzstück der Messe bildet wie immer die „Mineralworld“, der Mineralienbereich der Munich Show. Die dortige Sonderschau zeigt unter anderem das drittgrößte Goldnugget der Welt, das stolze 23,26 kg wiegt. Eine weitere Sonderschau präsentiert die „Schatzkammer Kärnten“ und alpine Mineralienfunde aus unserem Nachbarland aus.
Nicht nur für Fachleute, Liebhaber und Erwachsene ist die Munich Show ein ganz besonderes Event: für Kinder gibt es ebenfalls viel Spannendes zu entdecken: Neben einem großen Open Air Dinopark mit zahlreichen lebensgroßen Modellen der beliebtesten Giganten laden zahlreiche
Mitmachaktionen wie Fossilienspalten, Goldwaschen und Specksteinschnitzen zum Erkunden, Schatzjagen und jeder Menge Spaß ein.
Und um den Besuchern der 50. Munich Show ein ganz besonderes Ambiente zu bieten, stellen die Veranstalter ein großes, bayerisches Festzelt auf. Dort werden den Messebsuchern an allen drei Veranstaltungstagen Wiesn‐Schmankerl, Live‐Musik und ein Rückblick in Geschichte und Geschichten
aus fünf Jahrzehnten Mineralientage München geboten.

Vereine profitieren von den vergünstigten Gruppentickets der Munich Show. Weitere Infos unter www.munichshow.com.