Reiseversicherungen für Gruppenreisen

Das Thema „Versicherungen“ ist ein heikles Thema und im allgemeinen Sprachgebrauch oft negativ belegt. Denn – wie bei vielen Dingen – wird selten über das Positive, aber dafür umso mehr über negative Einzelfälle berichtet.

Mit den nachfolgenden Erläuterungen wollen wir Ihnen die Hemmschwelle nehmen, sich mit dieser besonderen Thematik zu befassen. Denn bei jeder Reiseplanung ist es wichtig, auch das Thema „Absicherung der Reiseteilnehmer“ zu beleuchten.
 

Was muss ich als Organisator beachten?

Zunächst ist bei der Vorbereitung einer Gruppenreise die Frage zu klären, welchen Status der Organisator der Gruppenreise hat.

  • Ist er im Sinne des Gesetzes bereits als Veranstalter zu sehen? Antwort auf diese Frage und die sich daraus ergebenden Konsequenzen finden Sie hier.
     
  • Ist der Organisator einer Gruppenreise verpflichtet, die Reiseteilnehmer auf die Absicherung von eintretenden Risiken aufmerksam zu machen?

Auf die letzte Frage wird hier an dieser Stelle schon die Antwort gegeben: Ja !

  • Der Gesetzgeber hat in mehreren rechtskräftigen Urteilen festgelegt, dass jeder Anbieter bzw. Vermittler von Reisen die Reiseteilnehmer darüber zu informieren hat, dass im Falle eines Rücktritts von der gebuchten Reise Stornokosten entstehen können. Diese Stornokosten können durch den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung (RRV) abgesichert werden. Anmerkung: verzichtet ein Reiseteilnehmer auf diese Absicherung, sollte auf der Reiseanmeldung vermerkt werden: RRV wurde nicht gewünscht!
  • Ist eine Auslandsreise geplant, so sind die Reiseteilnehmer auch auf die Auslandsreise-Krankenversicherung aufmerksam zu machen und der Abschluss zu empfehlen, falls sie eine solche Absicherung noch nicht haben. Es gibt zwar mit fast allen EU-Staaten ein Sozialversicherungsabkommen, aber die Leistungen sind – je nach Reiseland – unterschiedlich. Darüber hinaus ist im Fall des Falles ein medizinisch notwendiger Rücktransport generell nicht in der gesetzlichen Krankenversicherung abgesichert. Anmerkung: wird bei Auslandsreisen auf einen Abschluss verzichtet, sollte auch dies auf der Reiseanmeldung vermerkt werden.

Warum informieren wir Sie so umfassend zur notwendigen Absicherung der Reiseteilnehmer? Weil der Gesetzgeber den Schutz der Verbraucher immer stärker in den Vordergrund stellt und wir Sie, als Organisator einer Gruppenreise vor eventuellen Haftungsansprüchen bewahren wollen.

Die rechtlichen Grundlagen finden Sie im Reisevertragsrecht §§ 651 ff. BGB.
 

Gut abgesichert auf Gruppenreise

Was ist für die Versicherer überhaupt eine Gruppe? Eine Gruppe besteht aus mindestens 10 Personen, bei Bahnreisen aus mindestens 6 Personen mit gleichem Reiseziel und Reisedatum.

Gruppenreise in Deutschland

  • Gruppenschutz bestehend aus
    - Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
    - Urlaubsgarantie (Reise-Abbruch-Vers.)
    - Notfall-Versicherung (Assistance-Leistungen)
    - Reisegepäck-Versicherung
    - Reise-Unfallversicherung
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung + Urlaubsgarantie
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

Gruppenreise ins Ausland

  • Gruppenschutz bestehend aus
    - Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
    - Reise-Krakenversicherung
    - Notfall-Versicherung (Assistance-Leistungen)
    - Reisegepäck-Versicherung
    - Reise-Unfallversicherung
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung + Urlaubsgarantie
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

Die Detailleistungen der einzelnen Vorschläge finden Sie hier.
 

Gut versichert muss nicht teuer sein

Damit Sie sehen, dass eine gute Absicherung nicht teuer sein muss, hier einige Prämienbeispiele:

Gruppenreise in den Bayerischen Wald mit 20 Personen Reisepreis je Person € 325,-
Variante 1: Komplettschutz für Deutschland-Reisen: Prämie je Person € 16,-
Variante 2: Reise-Rücktrittskosten-Versicherung + Urlaubsgarantie: Prämie je Person € 9,10
Variante 3: Reise-Rücktrittskosten-Versicherung: Prämie je Person € 7,80

Flugreise in die Türkei mit 20 Personen Reisepreis je Person € 685,-
Variante 1: Komplettschutz für Europa/weltweit: Prämie je Person € 25,-
Variante 2: Reise-Rücktrittskosten-Versicherung + Urlaubsgarantie: Prämie je Person € 19,20
Variante 3: Reise-Rücktrittskosten-Versicherung: Prämie je Person € 11,30
 

Versicherungsleistungen in den Reisepreis inkludieren

Mit unserem Versicherungspartner HanseMerkur Reiseversicherung AG bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, die Versicherungsleistungen in den Reisepreis obligatorisch einzuschließen. Das bedeutet, dass die von Ihnen gewählte Absicherung automatisch Bestandteil des Reisevertrages wird. Auch hier wieder unsere Beispielrechnung:

Gruppenreise in den Bayerischen Wald mit 20 Personen Reisepreis je Person € 325,-
Variante 1: Komplettschutz für Deutschland-Reisen: Prämie je Person € 12,-
Variante 2: Reise-Rücktrittskosten-Versicherung + Urlaubsgarantie: Prämie je Person € 7,30
Variante 3: Reise-Rücktrittskosten-Versicherung: Prämie je Person € 6,25

Flugreise in die Türkei mit 20 Personen Reisepreis je Person € 685,-
Variante 1: Komplettschutz für Europa/weltweit: Prämie je Person € 18,75
Variante 2: Reise-Rücktrittskosten-Versicherung + Urlaubsgarantie: Prämie je Person € 14,40
Variante 3: Reise-Rücktrittskosten-Versicherung: Prämie je Person € 9,10

Wichtiger Hinweis:
Die genannten Prämien gelten mindestens für Buchungen bis zum 31.03.2009.
 

Der Weg zur Absicherung

  • Sie erhalten über diese Plattform Ihr Angebot zur Gruppenreise.
  • Das Angebot entspricht Ihren Erwartungen und Vorstellungen.
  • Sie buchen das Angebot verbindlich über diese Plattform.
  • Und jetzt erhalten Sie das Angebot zur Absicherung Ihrer Gruppenreise, das wir Ihnen im Detail erstellen:
    -    die Prämien
    -    Darstellung von Leistungsausschlüssen
    -    Darstellung von Obliegenheiten im Leistungsfall

    Zu dieser Darstellung sind wir nach dem Informationspflichtengesetz, dass zum 01.07.2008 Rechtskraft erlangt, verpflichtet. Denn wir wollen, dass alle Richtlinien und Gesetze auch partnerschaftlich umgesetzt werden.

  • Sie nehmen das Angebot an: Alle von uns angebotenen Produktvarianten sind über eine XML-Schnittstelle buchbar. – Wir buchen für Sie den gewählten Versicherungsschutz und Sie erhalten per E-Mail eine Buchungsbestätigung. Voraussetzung ist, dass Sie uns dazu ermächtigen, die Prämie entweder über Kreditkarte oder per Lastschrifteinzug einzuziehen. Denn erst nach der Prämienzahlung tritt der gewählte Versicherungsschutz in Kraft. 
  • Soll die Absicherung der Reiseteilnehmer obligatorisch , also in den Reisepreis eingeschlossen sein, benötigen wir von Ihnen folgende Angaben:

- Reisepreis je Teilnehmer (ohne Versicherung), differenziert dargestellt nach Einzel- und Doppel-Zimmer

- gewünschte Produktvariante für die jeweiligen Teilnehmer

- Anzahl der benötigten Versicherungsscheine (nur für den Organisator der Gruppenreise oder für jeden einzelnen Reiseteilnehmer? )

Sie erhalten von uns dann eine detailierte Übersicht der Brutto-Reisepreise (incl. Versicherung), die den Teilnehmern in Rechnung zu stellen sind. 

  • Uns ist bekannt, dass es zwischen der Reisebuchung und dem Reiseantritt bei Gruppen zu Veränderungen kommen kann. Diese Veränderungen sind uns nicht einzeln, sondern ca. 30 Tage vor Reiseantritt bekannt zu geben. Denn erst zu diesem Zeitpunkt greift in der Regel die Stornokostenstaffel.
  • Bis 30 Tage vor Reiseantritt können weitere Gäste an der Gruppenreise zugebucht werden.
  • Die Versicherungsprämie wird fällig im Folgemonat nach dem Reiseantritt, spätestens am 10. Tag des Folgemonats.