Musik

200 Jahre Richard Wagner

Einer der berühmtesten Sachsen feiert im nächsten Jahr seinen 200. Geburtstag: der Komponist Richard Wagner wurde 1813 in Leipzig geboren. Seine Geburtsstadt ehrt ihn unter anderem während der Richard-Wagner-Festtage (16. bis 26. Mai) mit Ausstellungen, einem Kabarettprogramm, Motetten mit dem Thomanerchor, Orgelkonzerten im Gewandhaus und Aufführungen seiner Werke. So wird beispielsweise der „Parsifal“ am Völkerschlachtdenkmal gezeigt (17. Mai). In Dresden, wo er bis zu seiner Teilnahme am Mai-Aufstand als Hofkapellmeister arbeitete, laden die Musikfestspiele am 25.

Ball der Nationen 2012 im Deutschen Theater München – Karten zu gewinnen

Alle, die sich bereits jetzt auf die Ballsaison 2012 und ein Weltklasse-Tanzturnier freuen, sollten sich den 18. Februar vormerken. An diesem Tag wird im Deutschen Theater in München-Fröttmaning im Rahmen des „Balls der Nationen“ der 63. Europapokal in den Standardtänzen ausgetragen. Als weiteres Highlight können Jugendtanzpaare bei der Austragung des Sparda-Cup in den lateinamerikanischen Tänzen bewundert werden.

Ballsaison 2012 im Deutschen Theater München

Vom 28. Januar bis 21. Februar 2012 bildet das Deutsche Theater in München wieder die Kulisse für Kostümbälle und schickes Schwarz-Weißes-Tanzvergnügen. Die fünfte Jahreszeit im Fröttmaninger Ballhaus wird gemeinsam mit dem GOP Varieté-Theater und dem ball.total unter dem Motto „Let´s Move“ eröffnet.

Open-Air- Opernfestival in Avenches

Vom 2. bis 16. Juli ist in Avenches in der Schweiz eine Neuinszenierung von „Rigoletto“ zu sehen. Das Publikum in der historischen Arena erlebt die Neuproduktion unter freiem Himmel aus der Perspektive des tragischen Spötters. Eine Drehbühne ermöglicht, dass sich das Geschehen zudem zwischendurch in unheimliche Unterwelten verschiebt. Die junge Sopranistin Olga Peretyatko singt die Rolle der Gilda, den Rigoletto verkörpert Carlos Almaguer.

Dixieland-Festival in Dresden

240 Stunden Jazz sind beim Dixieland-Festival vom 8. bis 16. Mai in Dresden zu hören. Die Veranstaltung hat eine lange Tradition, seit 1971 lockt sie jährlich eine halbe Million Besucher in die Stadt an der Elbe.
Die Zuschauer können 40 internationale Bands mit 330 Musikern in 80 Konzerten erleben. Während es für die Konzerte im Kulturpalast und im Flughafen sowie zur Riverboat-Shuffle nur noch Restkarten gibt, sind andere Veranstaltungen kostenfrei Open Air zu erleben. Auf der Dresdner Jazzmeile werden am 15. Mai zwischen Wiener Platz und Altmarkt acht Bühnen aufgebaut.

We Will Rock You ab Herbst 2010 in Berlin

"We Are The Champions“ – ab kommendem Herbst wird in Berlin gerockt. Mitte Oktober feiert das Queen-Musical „We Will Rock You“ in der Hauptstadt Premiere.

„Hairspray“ in Köln

Vom Broadway und der Themse an den Rhein: Am 6. Dezember hat das Musical „Hairspray“, das das Publikum in New York sieben Jahre lang begeisterte und seit zwei Jahren jeden Abend in London gespielt wird, in Deutschland Premiere. Das mit 31 Preisen – darunter zahlreichen Tonys und einem Grammy – ausgezeichnete Stück wird im Musical Dome in Köln mit einer hochkarätigen Besetzung zu sehen sein.

„Wiener Blut“ in Kufstein

Walzer-Melodien werden den Operetten-Sommer in Kufstein vom 30. Juli bis 14. August 2010 beherrschen. Dann wird das Stück „Wiener Blut“ von Johann Strauß aufgeführt.
Die Operette spielt in Wien, zu Anfang des 19. Jahrhunderts. Vor dem Hintergrund wichtiger politischer Entwicklungen, spielt sich auch im Liebesleben des Grafen Zedlau Dramatisches ab, er hat es gleich mit drei in ihn verliebte Frauen zu tun.
 

Premiere von „Don Giovanni“ in Avenches

Das 15. Opernfestival Avenches eröffnete am 3. Juli seine Jubiläums-Ausgabe. Bis 17. Juli wird in der beeindruckenden Kulisse der Freilicht-Arena die Mozart-Oper „Don Giovanni“ in einer besonders schönen Neuinszenierung von Regisseur Giancarlo Del Monaco zu sehen sein.

Seiten

RSS - Musik abonnieren